Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Werdegang der Schäferwagenkirchen in Bildern

Ausbau Schäferwagenkirche

Das Modell

Am Anfang war das Modell: Zwei begabte Modellbauer haben ein kleines

Schäferwägelchen umgebaut.

 

Schaeferwagenkirche1

 

Mit Glockenturm, zwei Türen mit Kreuzen, der Tisch wird zum Altar mit Kreuz und Kerzenständern.

 

Schaeferwagenkirche2

 

Für die Gemeinde Sitzbänke, eine Lautsprecheranlage und ein Sonnensegel.

 

Schaeferwagenkirche3

 

Für unseren Weg zur Entscheidung ein wichtiges Element: Damit man sieht,

wie's später aussieht!

 

 

Und so ist es dann in der Wirklichkeit geworden:

 

Schaeferwagenkirche

 

Alle Beteiligten

 

Eine Riesenliste bietet sich da:

Firmen:

- Fa. Stark, Auhausen

- Fa. Ulrich, Gunzenhausen

- Fa. Härter, Gunzenhausen

- Fa. Hanselmann, Gunzenhausen

- Fa. OBI, Gunzenhausen

- Fa. Baywa, Gunzenhausen

 

Sponsoren:

- Fa. Schreinerei Selz Natur im Haus, Enderndorf

- Friedrich Lehmeyer, Stetten

- Christoph Putz, Gundelsheim

- Martin Weigel, Marktapotheke Gunzenhausen

- Fa. Roland Barthel, Gunzenhausen 

 

Ehrenamtlich tätig sind:

Die Extra-Handwerker:

Michl "Mobbl" Thürauf, der Mann für alle Fälle

Walter Brummer, der Modellbauer, Altar- und Kreuzschreiner

Werner Dörsch und Kollegen, Schrankbauer,

Werner Munzinger, der Glockenstuhlbauer

Bärbel Ortner, die Schneiderin

Felix Schleier, der Homepagebastler

die SchleifLackierBrettschneider:

Anna, Lisa, Lena, Clara, Gine, Bibi, Nici, Eva, Martina, Marina, Jasmin, Tina, Petra

Max, Christoph, Matthias,

Hermann Kehrstephan,

Karl Traub und Sohn,

die Dekanatsausschußmitglieder Monika Neumeyer und Ehemann, Claudia Selz und Ehemann, Gerhard Baumgärtner,

die Pfarrer Ekkehard Malcher, Matthias Knoch, Martin Geisler,

der Oberbauleiter Diakon Frank Schleicher

die Bürokoordinateurin Anneliese Jakob

und der Dekan Gerhard Schleier auch.

 

Schaeferwagenkirche im Bau

 

Schaeferwagenkirche in Werkstatt

 

drucken nach oben

Einweihung Schäferwagenkirche

in wunderschöner Umgebung am 1.5.2008 um 17 Uhr auf dem Gelände des Jugendhauses Brombachsee in Ramsberg! Rund 300 Gäste sind gekommen und haben mit uns gedankt, gebetet, gesungen, gegessen und getrunken.

Die Entstehungsgeschichte

Aus einer flabsigen Idee wurde ein Erfolgsmodell

Frühjahrs - Sammlung der Diakonie

Die evangelische Fastenaktion „7 Wochen Ohne“

„Was für ein Vertrauen“ – unter dieser Losung werden 100.000 Menschen vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund zum Deutschen Evang. Kirchentag erwartet.