Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Einsätze der Schäferwagenkirche 2008

Gottesdienst mit Schäferwagenkirch

 

 

Einsätze der Schäferwagenkirchen 2008

 

 

Die gelbe Kirche vom Altmühlsee

sonntags: 11 Uhr Seegottesdienst bei Muhr am See (Nähe Zugang Vogelinsel)

montags: 16-18 Uhr Campingplatz Herzog in Gunzenhausen-Schlungenhof

dienstags: 10-12 Uhr Campingplatz Fischer-Michl beim Seezentrum Wald

 

 

Und hier die ersten Bilder:

Am Pfingstsonntag, 11.5.2008, war die große Premiere mit dem ersten Seegottesdienst. Pfr. Malcher aus Gunzenhausen hat ihn gehalten.

 

 Schaeferwagenkirche

 

Schaeferwagenkirche

 

Am Nachmittag war sie dann in Gunzenhausen auf dem Kirchenplatz, wo

Pfr. Ekkehard Malcher als Gesprächspartner bereit stand.

 

Schaeferwagenkirche

 

Pfingstmontag, 12.5.2008

An diesem Feiertag war sie von 16-18 Uhr Gast auf dem Campingplatz Herzog in Gunzenhausen-Schlungenhof,

 

 Schaeferwagenkirche

 

am Dienstag dann zwischen 10 und 12 Uhr beim Fischer-Michl am Seezentrum Wald, jeweils betreut von Pfr. Matthias Knoch.

Am 25.5.2008 konnte sie in Absberg beim Dekanats-Posaunentag bestaunt werden.

 

Die rote Kirche

Pfingstsonntag, 11.5.2008

Da war sie beim Hirtenfest in Übermatzhofen zu erleben.

Pfingstmontag, 12.5.2008

An diesem Tag stand sie als Werbeträger für die Urlauberseelsorge in Pappenheim.

18. bis 21.5.2008

An diesen Tagen stand sie dann auf dem Gelände unseres Jugendhauses in Ramsberg am Brombachsee, wo die Kirchengemeinde Gunzenhausen mit Konfirmierten das erste JuCamp "feierte"!

15.6.2008

Hier war sie Gottesdienstort und Blickfang zugleich auf dem Gemeindefest der Gunzenhäuser Stadtgemeinde am Lutherhaus.

Danach war sie Blickfang auf dem Kirchenplatz in Gunzenhausen

21.6.2008

An diesem Tag haben wir mit unseren Präparanden eine Kanutour auf der Altmühl nach Pappenheim veranstaltet und als Abschluß auf einer Altmühlwiese einen schönen Gottesdienst gefeiert. Hier kam auch zum ersten Mal das Sonnensegel zum Einsatz:

 

 Schaeferwagenkirche

 

19. und 20.7.2008

Hier war sie so richtig voll im Einsatz: Beim Sommerfest des Krankenvereins am Samstag Vormittag, abends am Brombachsee beim Kreisjugendfeuerwehrfest und am Sonntag Erzählort beim Gemeindefest der Unter- und Oberasbacher in Frickenfelden.


Die gelbe Kirche vom Brombachsee

hatte ihren großen ersten Auftritt am Sonntag 20. Juli, O-Ton Pfr. Martin Geisler:

Der erste Seegottesdienst am Brombachsee verlief recht erfreulich. Ich bin gar nicht mehr groß zur Werbung gekommen (lediglich auf dem Campingplatz ein paar Plakate und am Morgen bin ich zu den frühstückenden Wohnmobilcampern und hab sie eingeladen) und doch haben wir 150 Leute gezählt. Auf meine Frage, wer Urlauber sei und aus welchen Bundesländern sie kommen, zählten wir ca. 100 Urlauber. Am nördlichsten waren Gäste aus Schleswig und Hamburg und südlichst aus Kärnten, Klagenfurt. Nicht gezählt die Radlfahrer und Badegäste , die kurz anhielten, und die 3 Boote und 2 Luftmatratzen , die beim Glockenläuten ans Schäferwagenkirchen-Ufer paddelten.Der Himmel war uns gewogen auch vom Wetter her.

 

Schaeferwagenkirche

 

Pfr. Martin Geisler und Diakon Steiner

 

Schaeferwagenkirche

 

Der Absberger Posaunenchor mit seinem Leiter Wolfgang Rieger

(siehe auch www.posaunenchor-absberg.de)

 

drucken nach oben

Einweihung Schäferwagenkirche

in wunderschöner Umgebung am 1.5.2008 um 17 Uhr auf dem Gelände des Jugendhauses Brombachsee in Ramsberg! Rund 300 Gäste sind gekommen und haben mit uns gedankt, gebetet, gesungen, gegessen und getrunken.

Die Entstehungsgeschichte

Aus einer flabsigen Idee wurde ein Erfolgsmodell

Frühjahrs - Sammlung der Diakonie

Die evangelische Fastenaktion „7 Wochen Ohne“

„Was für ein Vertrauen“ – unter dieser Losung werden 100.000 Menschen vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund zum Deutschen Evang. Kirchentag erwartet.