Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Die Entstehungsgeschichte

Schäferwagenkirche

Die Idee zu dem Projekt enstand im Fühjahr 2007. Vorbild war die Bauwagenkirche aus Marktredwitz. Grund für das Projekt ist die feste Überzeugung, dass dir Kirche zu den Menschen kommen muss!

Typisch für das Fränkische Seenland sind die vielen Campingplätze. Auch die "Kirche Unterwegs" mit ihren mobilen Kirchen sind/waren auf den Campingplätzen gern gesehene Gäste.

Typisch für die alte fränksiche Kulturlandschaft sind Schäfer mit ihren Schafherden.

So lag es nache einen schäferwagen zu einer Kirche umnzubauen.

Baubeginn war im Januar 2008 mit dem Rohbau durch die Zimmerei Stark in Auhausen. Das Fahrgestell baute die Firma Ulrich in Gunzenhausen.

Darüber hinaus sind über 700 Stunden ehrenamtlicher Arbeit in das Projekt mit eingeflossen. Die Dekanatsjugend leistete davon 400 Stunden.

Eingweiht wurden die 3 schließlich fertiggestellten Schäferwagenkirchen an Christi Himmelfahrt durch Kirchenrat Thomas Roßmerkel und Dekan Gerhard Schleier

 

Der Bau dieser Kirchen war für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis. Er hat Alt und Jung zusammengebracht. Und fragt man die Jugendlichen, ob sie so noch einmal eine Schäferwagenirche bauen würden, wäre die Antwort: "Jederzeit wieder!"

Die viele positive Resonaz, die vielen Verleihanfragen und die Frage, ob wir so eine Kirche noch einmal bauen könnten, zeigt allen Beiligten, wie gut die Ideen und wie wichtig ihre Mitarbeit war. 

drucken nach oben

Einweihung Schäferwagenkirche

in wunderschöner Umgebung am 1.5.2008 um 17 Uhr auf dem Gelände des Jugendhauses Brombachsee in Ramsberg! Rund 300 Gäste sind gekommen und haben mit uns gedankt, gebetet, gesungen, gegessen und getrunken.

Die Entstehungsgeschichte

Aus einer flabsigen Idee wurde ein Erfolgsmodell

„Was für ein Vertrauen“ – unter dieser Losung werden 100.000 Menschen vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund zum Deutschen Evang. Kirchentag erwartet.

Kinderzeltlager in den Sommerferien