Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Diakon & Diakonin - eine fundierte Ausbildung mit vielen Entwicklungschancen!

Berufsausbildungen Rummelsberger Diakonie

Diakoninnen und Diakone haben die vielfältigsten Möglichkeiten aller kirchlichen Berufe. Sie arbeiten in Kirchengemeinden oder Jugendwerken sowie in diakonischen Einrichtungen des pflegerischen und des pädagogischen Bereichs.

 

Junge Mensche zwischen 17 und 30 Jahren sind herzlich eingeladen, bei uns in Rummelbsberg diesen spannenden Beruf zu erlernen.
Sie können nach dem Mittleren Schulabschluss oder auch mit (Fach-)Abitur beginnen und bekommen ganz neue Entwicklungsmöglichkeiten.


Das Ziel ist eine doppelte Qualifikation, sozialberuflich und kirchlich-theologisch. Der diakonisch-theologische Teil schließt mit einem "Bachelor" ander Evangelischen Hochschule Nürnberg ab, bewor ihnen das Amt eines/r Diakon/in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern übertragen wird.

Wer noch kein (Fach-)Abitur mitbringt, erwirbt es mit seiner sozialpädagogischen oder pflegerischen Fachausbildung.


Zur Ausbildung gehört das Leben  in einer geistlichen Gemeinschaft: gegenseitige Unterstützung, gemeinsame Spiritualität, Begleitung und Förderung auch später im Beruf.


Für die Info-Wochenenden, meist in den ersten Monaten des Jahres, senden wir gerne Informationen zu.

 

Und hier nun einige Clips zu Ausbildung und Beruf des Diakons, der Diakonin unter http://diakon.de/wasdiakonesomachen/profis/

 

Studienzentrum Rummelsberg
90592 Schwarzenbruck

Telefon: 09128 50-2222

Fax: 09128 50-2480

Internet: www.diakon.de

Bewerberschluss: 25.03.2014

drucken nach oben