Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Urlauberseelsorge 2013: Mittagsmusik und Andacht

2012. Altmühlsee-Gottesdienst
Kirchenhügel bei Muhr am See. Foto: Kuhn

Mittagsmusik und Andacht


Urlaubsseelsorge hat offenes Ohr für die Sorgen der Gäste

GUNZENHAUSEN (hk) - Auch in diesem Jahr wendet sich die Urlau­berseelsorge im Fränkischen Seen­land wieder an alle Feriengäste und interessierte Kirchengemeindeglieder. Das Saison-Programm hat bereits be­gonnen, die Faltblätter liegen in den Kirchen und in Ferienunterkünften aus.
In Gunzenhausen findet mittwochs am 14. und 21. August um 11.45 Uhr die Kurzandacht „Eine gute Viertel­stunde" statt. Noch bis 3. September wird immer dienstags um 11.30 Uhr eine Führung durch die Stadtkirche angeboten. Organisten aus der Region zeigen samstags um 11.55 Uhr im Rahmen der „Mittagsmusik" auf der Jann-Orgel in der Stadtkirche, was sie musikalisch drauf haben. Es spielen der Langlauer Organist Thomas Wer­ner (17. August), Florian Schachner, Gunzenhausen (24. August), Axel Keiner, Eichenberg (31. August) und der Kirchenmusikdirektor Bernhard Krikkay (8. September).
Die Seegottesdienste mit der Schä­ferwagenkirche auf dem „Kirchenhü­gel" nahe der Vogelinsel bei Muhr am See beginnen um 11 Uhr und stehen immer sonntags bis einschließlich 8. September auf dem Programm. Die umliegenden Posaunenchöre gestal­ten diese Gottesdienste besonders festlich. Am Sonntag, 25. August, wird im Rahmen des Gottesdienstes ein neuer Erdenbürger getauft.
Als Urlaubsseelsorger wirkt noch bis einschließlich Freitag, 30. August, Karlfrieder Walz aus Maulbronn. Ne­ben den Seegottesdiensten gestaltet der Geistliche auch sonntags um 19 Uhr Abendgottesdienste auf dem Wal­der Campingplatz „Fischer-Michl". Auch hier kommt die Schäferwagen­kirche zum Einsatz. Der Seelsorger, der viele Jahre in missionarischen Diensten stand, 2013. Urlauberseelsorger Altmühlsee:Karlfrieder Walzverbindet diese Got­tesdienste mit einer Bildmeditation. Am Sonntag, 18. August, steht dabei das Thema „Mächte, Ängste und Dä­monen - Mission in Südafrika" und am Sonntag, 25. August, „Christsein auf Bali - wie das Evangelium in einer hinduistischen Umgebung verwur­zelt" im Mittelpunkt.
Unter der Woche steht die Schäfer­wagenkirche am Seezentrum Schlun­genhof. Pfarrer Walz steht dort unter dem Motto „Ich habe Zeit" für per­sönliche Gespräche und zum Gedan­kenaustausch zur Verfügung. Der Seelsorger ist zudem unter 01520/ 3358217 erreichbar.

 

 

Quelle: Altmühl-Bote Gunzenhausen, Ausgabe14. August 2013

©Text und Fotos: Horst Kuhn

Horst Kuhn

Dekanat Gunzenhausen

Öffentlichkeitsreferent

drucken nach oben